Ausbildungsziel

Der Ausbildungsteilnehmer soll in die Lage versetzt werden, für sich selbst Bewusstsein und Klarheit in seinem Leben zu erlangen. Wege der Selbstentwicklung und -erkenntnis werden eröffnet. Darüber hinaus soll der Energietherapeut/PI nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung fähig sein und die Kompetenz besitzen, den Klienten die Ursachen seiner Symptome und Blockaden von innen heraus erkennen lassen zu können.

Es ist das erklärte Ausbildungsziel, dass der Klient sich der Hintergründe bewusst wird, die ihn bisher trennen von:

  • einer intakten Umwelt
  • einem stabilen Selbstwertgefühl
  • wertvollen Freundschaften und sozialen Beziehungen
  • einem positiven Verhältnis zum eigenen Körper
  • einer sinnvollen Arbeit und gesunden Arbeitsbedingungen
  • einem grundlegenden Gesundheitswissen und Zugang zur Gesundheitsvorsorge einer lebenswerten Gegenwart
  • einer begründeten Hoffnung auf eine lebenswerte Zukunft

Durch die Prozessarbeit soll dieses Getrenntsein überwunden werden können, so dass dem Klienten die ganze Freude und Leichtigkeit des Seins zuteil wird.

Jetzt-informieren

 

>> Termine 2015

>> 2015 PI Ausbildungszeitung