Essstörung

Übergewicht – Magersucht – Erbrechen – Ekel – Süchte – Kolitis, usw.

Die wenigsten Ursachen von Essstörung hängen mit der Ernährung zusammen. Meistens bestimmen Muster, Glaubenssätze und Erlebnisse aus dem Vorleben eine Rolle.

BEISPIEL AUS DER PRAXIS MIT ESSSTÖRUNG

Brief eines Vaters

Meine Tochter war seit August 2001 an Magersucht erkrankt und in ärztlicher Behandlung. Die Behandlung durch den Hausarzt und einen Psychologen, brachte jedoch nicht eine tatsächliche Besserung ihres Zustandes. Sie musste ambulant mit Infusionen ernährt werden um das Gewicht zu halten.

Im Oktober lernte ich Herrn Rother auf einer Messe in Kempten kennen. Als sich der Zustand im Februar 2002 stark verschlechterte (sie nahm nur noch wenig Nahrung zu sich und musste alle 2 Tage Infusionen erhalten), vereinbarte ich mit Herrn Rother einen Termin.

Nach drei Stunden Therapie war meine Tochter sichtlich entspannt und guter Laune. Auf der Heimfahrt gingen wir zusammen essen, welches sie mit großem Appetit und Freude aß. Dieser Zustand hat sich bis heut nicht verändert. Sie hat ein ganz normales Gewicht. Ich bin Herrn Rother sehr dankbar, da meine Tochter wieder eine lebensfrohe und glückliche Jugendliche ist.

Lesen Sie mehr im Flyer „Essstörung & Energietherapie“

jetzt-downloaden
________________________________________________________________

Das könnte Sie auch interessieren:

>> zum Kontaktformular

>> Therapiesitzung

>> Ausbildung & Seminare

>> Video: Wechselwirkung von DORN-Therapie & Energietherapie